Liebe Ticketkunden und Freunde unserer SommerMusik-Festivals,

Gemeinsam mit vielen tausenden musikbegeisterten Fans haben wir uns auf einen phantastischen Festival-Sommer gefreut. Aber nun hat ein Virus unseren Alltag verändert und wir sind in Sorge um die Gesundheit unserer Familien, Kinder und Freunde. Durch die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung müssen wir alle Open-Air Konzerte um ein Jahr verschieben.
 

Die gute Nachricht gleich vorweg:
Alle Künstler, die in diesem Sommer bei uns auftreten sollten, haben uns für 2021 ihre Konzertzusage gegeben. Das bedeutet, dass kein Konzert abgesagt werden muss. Jethro Tull, Tim Bendzko, Querbeat, Revolverheld, Milow, Nico Santos, Naturally 7, Tom Gaebel, FUN, Köbes Underground und das Klassik Open Air – alle freuen sich auf Euch bei der SommerMusik 2021 in Mönchengladbach, Walbeck und Hückelhoven. Die neuen Termine für die SommerMusik stehen bereits fest.

  • SommerMusik Waldfreibad Walbeck / Geldern vom 18. – 19. Juni 2021

  • SommerMusik Schacht 3 / Hückelhoven vom 13. – 14. August 2021  

  • SommerMusik Schloss Rheydt / Mönchengladbach vom 20. – 29. August 2021 

Und noch eine gute Nachricht:
Alle bereits gekauften Tickets für diese Konzerte behalten ihre Gültigkeit. Ihr müsst also nichts weiter unternehmen. Und wenn ihr statt des gebuchten Konzertes lieber ein anderes Konzert besuchen möchtet, so ist eine Umbuchung auch kein Problem. Füllt dazu bitte bis zum 31. Juli 2020 den Antrag für einen Ticketgutschein aus und schickt uns diesen zusammen mit den Originaltickets per Einschreiben zu. Selbstverständlich schreiben wir Euch den vollen Ticketbetrag inkl. der Vorverkaufsgebühren gut und vergüten zusatzlich 4 € für die Versandkosten des Einschreibens. Den Gutscheincode, den ihr von uns per Mail erhaltet, könnt Ihr für alle unsere Konzerte einlösen, für die Tickets verfügbar sind.

Frühbucherrabatt für neue Bestellungen
Bis zum 31. August 2020 gewähren wir auf alle neuen Bestellungen einen Frühbucherrabatt. Ab September werden wir die Ticketpreise für 2021 anheben.

Hier findet Ihr noch einmal alle Fragen und Antworten zu den Ticketregelungen:

Mein Konzert wird auf ein neues Datum verschoben. Was mache ich mit meinem Ticket?
Das Ticket behält auch für das neue Konzertdatum seine Gültigkeit. Ihr müsst also nichts weiter unternehmen.

Ich kann das Konzert an dem neuen Termin nicht besuchen. Was kann ich tun?
Konzertkarten sind immer ein beliebtes Geschenk.Vielleicht feiern Eltern, Geschwister oder Freunde bald Geburtstag oder Ihr sucht eine tolle Weihnachtsüberraschung. Selbstverständlich dürft ihr Eure Tickets auch weiterverkaufen. Oder Ihr füllt den Antrag für einen Ticketgutschein aus und schickt uns diesen zusammen mit den Tickets bis zum 31. Juli 2020 per Einschreiben zu. Den Antrag für den Gutschein findet ihr weiter unten.

Kann ich auch in einer Vorverkaufsstelle oder bei RESERVIX oder EVENTIM einen Ticketgutschein beantragen odert einlösen?
Nein, den Antrag für einen Ticketgutschein gibt es nur auf unserer Internetseite. Andere Portale stellen keine Gutscheine aus.

Darf ich den Gutscheincode auch an andere weitergeben?
Ja - Jeder kann den Gutscheincode bei einer Bestellung verwenden. Deshalb müsst ihr den Code sicher aufbewahren, damit er nicht unberechtigt eingelöst wird. Ihr könnt den Code auch mehrmals verwenden, bis dass der Betrag aufgebraucht ist.

Kann ich den Ticketgutschein auch auszahlen lassen?
Ja - Wenn Ihr den Ticketgutschein bis zum 31.12.2021 nicht eingelöst habt, werden wir den Betrag auf Euer Bankkonto überweisen. Das entsprechende Formular zur Übermittlung Eurer Bankdaten stellen wir ab diesem Datum auf unserer Internetseite zum Download bereit.

Kommt gut durch diese Zeit, seid solidarisch und bleibt gesund. Wir sehen uns bei den Konzerten wieder.
Euer voilakonzerte-Ticketteam

Antrag - Ticketgutschein: PDF - FORMULAR  (Downloaden, online ausfüllen und ausdrucken)

Die Gesetzliche Grundlage für die Gutscheinregelung finden Sie hier (Bundesratsbeschluss)

HINWEIS: Um den zum Download angebotenen PDF-Antrag zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Zusatzprogramm, wie zum Beispiel den Adobe Reader, welchen Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Adobe Readers finden Sie hier.